Zeitmanagement

Selbstmanagement - Zeitmanagement

Der Tag hat 24 Stunden...

daran gibt es herzlich wenig zu managen. Ich spreche daher auch lieber von Zeitkompetenz als von Zeitmanagement – denn es liegt ja an uns, wie wir die zur Verfügung stehende Zeit sinnvoll und möglichst autonom und selbstbestimmt nutzen.  

Je stärker wir das Gefühl haben, fremdbestimmt zu sein und nur noch zu funktionieren, desto gefährlicher wird der Stress und letztendlich das Burn-out-Risiko.

Ein Zeichen mangelnder Zeitkompetenz ist es, wenn ich morgens meinen Arbeitsplatz betrete und bis zum Abend nur auf Anforderungen von außen und von meinem Terminplaner reagiere. Das Gefühl, nicht die Wahl und die (innere) Freiheit zu haben, daran etwas zu ändern, ist ein deutliches Symptom für einen stressbedingten Tunnelblick.

Im Zeitmanagement-Coaching 

geht es darum, sich die Regie über  Arbeits- und Lebenszeit zurückzuholen. Dabei helfen Planungswerkzeuge und Techniken nur Hand in Hand  mit der Arbeit an einer gesünderen und produktiveren Einstellung. Zeitmanagement braucht ein gutes mentales Selbstmanagement

Die besten Zeitmanagement-Techniken werden mir kaum helfen, wenn ich zum Beispiel weiterhin meinen Perfektionismus pflege. Oder meine Angst davor, mich abzugrenzen und auch mal Nein zu sagen, nicht infrage stelle.

Selbstmanagement - Zeitmanagement

Der Tag hat 24 Stunden...

daran gibt es herzlich wenig zu managen. Ich spreche daher auch lieber von Zeitkompetenz als von Zeitmanagement – denn es liegt ja an uns, wie wir die zur Verfügung stehende Zeit sinnvoll und möglichst autonom und selbstbestimmt nutzen.  

Je stärker wir das Gefühl haben, fremdbestimmt zu sein und nur noch zu funktionieren, desto gefährlicher wird der Stress und letztendlich das Burn-out-Risiko.

Ein Zeichen mangelnder Zeitkompetenz ist es, wenn ich morgens meinen Arbeitsplatz betrete und bis zum Abend nur auf Anforderungen von außen und von meinem Terminplaner reagiere. Das Gefühl, nicht die Wahl und die (innere) Freiheit zu haben, daran etwas zu ändern, ist ein deutliches Symptom für einen stressbedingten Tunnelblick.

Im Zeitmanagement-Coaching 

geht es darum, sich die Regie über  Arbeits- und Lebenszeit zurückzuholen. Dabei helfen Planungswerkzeuge und Techniken nur Hand in Hand  mit der Arbeit an einer gesünderen und produktiveren Einstellung. Zeitmanagement braucht ein gutes mentales Selbstmanagement

Die besten Zeitmanagement-Techniken werden mir kaum helfen, wenn ich zum Beispiel weiterhin meinen Perfektionismus pflege. Oder meine Angst davor, mich abzugrenzen und auch mal Nein zu sagen, nicht infrage stelle.