Selbstständigkeit + Gründung

Selbstmanagement - Selbstständigkeit + Gründung

Arbeiten Sie selbstständig / freiberuflich? 

Oder denken Sie über eine mögliche Selbstständigkeit nach? Dann können Sie wahrscheinlich mit jedem Selbstmanagement-Thema auf dieser Seite etwas anfangen. Anstatt einen Plan mit allen anstehenden Themen und Problemen abzuarbeiten (was möglicherweise sehr lange dauern kann), ist für Selbstständige und Gründer ein Coaching oft sinnvoll, das sich an aktuellen Fragen orientiert - im Sinne einer Supervision.

So kann in einem Coachingtreffen das Selbstmarketing im Mittelpunkt stehen und  im nächsten das Auftreten vor Kunden oder das Zeitmanagement. Manchmal ist es einfach hilfreich, den Berg anstehender Tätigkeiten gemeinsam zu priorisieren, zu strukturieren und zu besprechen, wie Sie trotzdem eine gesunde Work-Life-Balance erreichen.

Wenn Sie sich mit der Idee einer möglichen Selbstständigkeit beschäftigen, ist es vielleicht gut zu wissen, dass ich mit Kollegen zusammenarbeite, die Sie in Fragen der Zahlen und Finanzen wie zum Beispiel beim Erstellen eines Businessplans unterstützen können.

Selbstständigkeit und Unternehmerpersönlichkeit

Wenn jemand darüber nachdenkt, sich selbstständig zu machen, wird ihm nicht selten - von Freunden, aber auch von Beratern wie der Arbeitsagentur - die Frage gestellt, ob er die "richtige Persönlichkeit" dafür habe. Oder er hört Kommentare wie: 

"Du bist doch gar nicht der Typ, der sich selbst strukturieren kann." oder
"Buchhaltung und Steuern und die ganzen Zahlen - das liegt dir doch nicht."

Ich bin skeptisch, wenn berufliches Tun allein an (vermeintlichen) Aspekten der Persönlichkeit festgemacht wird. Klar, wenn ich beispielsweise Verkauf im Außendienst machen möchte, sollte ich schon auf Menschen zugehen mögen und können.

Aber vieles von dem, was eine Selbstständigkeit verlangt, kann man lernen - und ist weniger Ausdruck der Persönlichkeit, als man vielleicht denkt.

​​

 

Selbstmanagement - Selbstständigkeit + Gründung

Arbeiten Sie selbstständig / freiberuflich? 

Oder denken Sie über eine mögliche Selbstständigkeit nach? Dann können Sie wahrscheinlich mit jedem Selbstmanagement-Thema auf dieser Seite etwas anfangen. Anstatt einen Plan mit allen anstehenden Themen und Problemen abzuarbeiten (was möglicherweise sehr lange dauern kann), ist für Selbstständige und Gründer ein Coaching oft sinnvoll, das sich an aktuellen Fragen orientiert - im Sinne einer Supervision.

So kann in einem Coachingtreffen das Selbstmarketing im Mittelpunkt stehen und  im nächsten das Auftreten vor Kunden oder das Zeitmanagement. Manchmal ist es einfach hilfreich, den Berg anstehender Tätigkeiten gemeinsam zu priorisieren, zu strukturieren und zu besprechen, wie Sie trotzdem eine gesunde Work-Life-Balance erreichen.

Wenn Sie sich mit der Idee einer möglichen Selbstständigkeit beschäftigen, ist es vielleicht gut zu wissen, dass ich mit Kollegen zusammenarbeite, die Sie in Fragen der Zahlen und Finanzen wie zum Beispiel beim Erstellen eines Businessplans unterstützen können.

Selbstständigkeit und Unternehmerpersönlichkeit

Wenn jemand darüber nachdenkt, sich selbstständig zu machen, wird ihm nicht selten - von Freunden, aber auch von Beratern wie der Arbeitsagentur - die Frage gestellt, ob er die "richtige Persönlichkeit" dafür habe. Oder er hört Kommentare wie: 

"Du bist doch gar nicht der Typ, der sich selbst strukturieren kann." oder
"Buchhaltung und Steuern und die ganzen Zahlen - das liegt dir doch nicht."

Ich bin skeptisch, wenn berufliches Tun allein an (vermeintlichen) Aspekten der Persönlichkeit festgemacht wird. Klar, wenn ich beispielsweise Verkauf im Außendienst machen möchte, sollte ich schon auf Menschen zugehen mögen und können.

Aber vieles von dem, was eine Selbstständigkeit verlangt, kann man lernen - und ist weniger Ausdruck der Persönlichkeit, als man vielleicht denkt.

​​

 

Teilen Sie diese Seite auf